Gemeinderatswahlen - Ziele

uns für die Verringerung von Lärm, Abgasen und Müll einsetzen

Im Bereich Verkehr soll der Mensch im Mittelpunkt stehen. Zum Schutz von Kindern, älteren Menschen sowie zum Lärmschutz wünschen sich die Bürgerinnen und Bürger Verkehrsreduzierungen und Geschwindigkeitsbeschränkungen. Daher halten wir weiterhin an unserem Verkehrskonzept fest, das auf den folgenden vier Säulen fußt:

-          Wir sind für eine deutliche Reduktion des Parksuchverkehrs durch Leitsysteme (App-System) und Ortsrandparkplätze, unterstützt durch E-Shuttles und E-Tankstellen auf diesen Parkplätzen.

-          Verkehrsströme innerorts verlangsamen und konsequente Verkehrsüberwachung durch stationäre Blitzer (Ortsausgang Richtung Stockach bzw. Bergstraße) sowie durch polizeiliche Verkehrskontrollen zu relevanten Stoßzeiten durchführen.

-          Neubaugebiete sollen direkt angeschlossen werden (Fußgängerüberwege, Ampelanlagen).

-          Transitverkehr soll an Ludwigshafen vorbeigeleitet werden. Dies geht nur in Zusammenarbeit mit unseren Bundes-, Land- und Kreistagsabgeordneten.

Um Abgase auch im Kleinen zu reduzieren, wollen wir Arbeitsgeräte der Gemeinde durch Elektrogeräte ersetzen.

Zudem sind mehr sinnvoll platzierte Mülleimer und Hundetütenspender nötig. Auch der Wald muss sauber bleiben Hierzu wollen wir koordinierte Patenschaften für Müllsammelaktionen ins Leben rufen und mit Hilfe von Spendengeldern, Gutscheinen, Rabattaktionen, Erwähnungen im Mitteilungsblatt fördern.

Durch den geplanten Schwimmbalken an der Stockacher Aach, wird gezielt das Einlaufen von Plastikmüll und anderem Unrat in den Bodensee verhindert.